Designer: Joomla 3.2 Templates
Kemnader See Freizeitbad Heveney Freizeitbad Heveney Kemnader See

Die Geschichte der Freizeitzentrum Kemnade GmbH (FZK GmbH) reicht zurück bis in das Jahr 1913. Die beabsichtigte Schiffbarmachung der Ruhr führte schon seinerzeit zu dem Plan, im Bereich des jetzigen Kemnader Sees einen See zu errichten, der nicht nur als Wasserreservoir für die wachsende Bevölkerung dienen sollte, sondern auch als Erholungsstätte.

Es dauerte allerdings noch bis zum Jahr 1962 bis diese Idee im Zusammenhang mit der Planung der Ruhr-Universität Bochum Gestalt annahm.

Die FZK GmbH wurde durch den Gesellschaftsvertrag vom 28. Juni 1971 gegründet, den die Vertreter der Städte Bochum, Witten, Herbede (jetzt Ennepe-Ruhr-Kreis), des Ruhrverbandes und des Siedlungsverbandes Ruhrkohlenbezirk (jetzt Regionalverband Ruhr) unterzeichneten.

Der Standort des Sees ist so gewählt worden, dass mit einem Fahrweg von 15 bis 18 Kilometern ca. 1,2 Millionen Einwohner, bei einer 30-minütigen Fahrstrecke sogar 3,5 Millionen Einwohner erreicht werden.

Friday the 28th. .